Hoffest war voller Erfolg

Unser diesjähriges Oktober-Backtag mit dem Hoffest und dem „Tag der Rheiner Heimatvereine“ war ein voller Erfolg.

Es wurden kunsthandwerkliche Dinge und Blumengestecke angeboten. Kürbisse der Uganda-Hilfe wurden verkauft. Es gab frischgebackene Reibeplätzchen und leckere Würstchen vom Grill, dazu gekühlte Getränke. Die Deutz-Holzwerkstatt war mit historischen Holzbearbeitungs-Maschinen vertreten.

Im Backhaus wurden frisch aus dem steinernen Backofen gekommene Bauern-, Rosinen und Zwiebelbrote verkauft. Nachmittags konnte auf der Tenne der Leckere Butter- und Streuselkuchen mit einem Pott Kaffee genossen werden. Die Imker verkauften Honig und das historische Imkerei–Museum war geöffnet.

Der NABU, die Stadt Rheine, Heimatvereine und der Förderverein Hovesaat waren mit Informationsständen vertreten.

Es wurden Führungen sowohl durch den Bauerngarten und durch die Wildblumenwiese zum Wasserfall als auch über die bäuerliche Hofanlage angeboten. Schafe, Hühner und Gänse freuten sich über Besucher. Ein Höhepunkt war sicherlich der Auftritt des Rheiner Shanty-Chores, der die Besucher mit bekannten Liedern erfreute.

Hier der Artikel der Münsterländischen Volkszeitung zum Hoffest. (bitte anklicken)

Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 07.10.2019, Fabian Kronfeld (Autor), © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten“

MV Artikel Hoffest


 

 Ein Besuch im Zoo

Zoo Besuch

Der Heimatverein Rheine hatte seine Mitglieder zu einer Führung durch den Rheiner Natur-Zoo eingeladen. Bei der Führung erfuhren die Teilnehmer, wie sich der Zoo darstellt und welche Neuerungen es in letzter Zeit gegeben hat.

Frau Hecht vom Natur-Zoo verstand es in vorzüglicher Weise, nicht nur auf das Verhalten der im Zoo lebenden Tiere einzugehen, sondern erklärte auch die Lebensart und den Lebensraum in den Herkunftsländern. Alle bedauerten, dass nach 1.5 Stunden die Führung vorbei war.

Das anschließende gemeinsame Kaffeetrinken im Zoo-Bistro bot noch Gelegenheit, sich über das Gesehene und Gehörte auszutauschen. Einigkeit bestand darüber, dass der Natur-Zoo zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen der Region gehört.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.